Stitzweil und beş çay (Fünfuhr-Tee)

Im Januar trafen sich fast vierzig Frauen zum ersten Sulzbürger Sitzweil. Türkische und deutsche Frauen kamen bepackt mit den verschiedensten Köstlichkeiten und ihrem Handarbeitszeug. Einige kamen nur um zu schauen und zu lauschen.

Es wurde geklöppelt, gesponnen, gehäkelt, gestrickt und genäht. Dr. Heide Inhetveen führte durch den Nachmittag und berichtete interessantes zum Thema. Frau Helga Volkmann begeisterte mit zwei bildhaft dargebrachten Märchen. Ein rundum gelungener Nachmittag!