Vortrag Prof. Dr. Heißenhuber

„Größe ist nicht alles! Wie geht die bäuerliche Landwirtschaft in die Zukunft?“ Unter dieser Fragestellung referierte Prof. Dr. Alois Heißenhuber Anfang Februar vor interessierten Landwirten und Landwirtinnen.

„Wachsen oder Weichen?“ Mit diesem Slogan sah sich die Landwirtschaftjahrzehntelang vor eine Alternative gestellt, die zugleich Herausforderung wie existenzielle Bedrohung bedeutete. Prof. Heißenhuber beleuchtete den Wertewandel in der Landwirtschaft und stellte seine Vision für eine ökosoziale Landwirtschaft vor.